AKTUELLES
Bürgerstiftung Göttingen
Bürgerstiftung Göttingen Aktuelles

04.06.2018
Foto 8. Göttinger Bürger­frühstück am Sonntag 3. Juni 2018
weiter

17.04.2018
Foto Bürgerstiftung Göttingen bei EU-Konferenz dabei weiter

15.03.2018
Foto Die Bürgerstiftung Göttingen feiert 20-jähriges Jubiläum weiter

02.01.2018
Foto Glühwein-Finale im Zindelhof am Freitag, den 5. Januar 2018 weiter

15.11.2017
Foto Bürgerstiftung bei Praktikantenbörse dabei weiter

02.11.2017
Foto Kaj Roberta Schulz gewinnt Göttinger Zivilcouragepreis weiter

11.09.2017
Foto 50. Bürger­stiftungs­kongress in Göttingen weiter

30.08.2017
Foto Bürgerstiftung Göttingen nach Kanada eingeladen weiter

29.08.2017
Foto Ingrid Goldmann als neue Schatzmeisterin gewählt weiter

28.08.2017
Foto Petra Broistedt und Heinz Weitemeyer neu im Stiftungsrat weiter

23.06.2017
Foto Vielfältige, kreative und engagierte Bürger­gesellschaft in Göttingen
Nachbericht zum 7. Göttinger Bürgerfrühstück weiter

27.04.2017
Foto Bürgerstiftung Göttingen beim Zukunftstag dabei
weiter

17.03.2017
Foto „Menschen stärken Menschen“
Ehrenamtliche berichten über ihre Erfahrungen in der Begleitung von Geflüchteten weiter

30.12.2016
Foto Glühwein-Finale im Zindelhof am Freitag, den 6. Januar 2017 weiter

22.12.2016
Foto Frohe Weihnachten und viel Glück im neuen Jahr allen Freundinnen und Freunden der Bürgerstiftung Göttingen weiter

11.11.2016
Foto Göttinger Zivilcouragepreis 2016
Harald Fritz Jantzen und Christoph Martin Steinhauser gemeinsam mit dem Ersten Preis gewürdigt weiter

08.10.2016
Leichter erben und vererben
Veranstaltung am Freitag, 21.10.2016, in der VHS Göttingen weiter

08.10.2016
„Buch ins Körbchen“
Bücherflohmarkt zugunsten junger Menschen am Donnerstag, 13.10.2016
weiter

14.09.2016
Foto Wahlkreis-Reise nach Berlin
weiter

20.06.2016
Foto Bürgerfrühstück 2016 - ein toller Erfolg!
weiter

15.06.2016
Foto Frühstücks-Freitisch über facebook verlost
weiter

30.05.2016
Foto „Die Stiefel“ – Theatercollage nach Anton Tschechow
am 14. Juni 2016 um 18 Uhr in der Aula des Max-Planck-Gymnasiums weiter

08.02.2016
Foto Bürgerstiftung am Kochtopf
am Montag, den 8.2.2016 auf der Grünen Woche im Kaufpark weiter

21.12.2015
Foto Die Bürgerstiftung Göttingen wünscht allen Freundinnen und Freunden Frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr! weiter

19.11.2015
FotoKarl Heinz Holz erhält Göttinger Zivil­couragepreis 2015
Bericht von der Preisverleihung weiter

09.11.2015
FotoBürgerstiftung Göttingen bei „Miteinander-Füreinander“ dabei weiter

02.10.2015
FotoBücherflohmarkt zwischen Blumen und Gemüse weiter

15.09.2015
FotoBürgerstiftung Göttingen zu Gast im Schloss Bellevue
weiter

17.08.2015
FotoWeender Bürgerstiftung fördert Jugendarbeit in Weende Scheckübergabe am 25. August weiter

07.07.2015
FotoSpendenscheck der MPG-Radler weiter

07.07.2015
FotoHans-Jürgen Ohm gewinnt Hauptpreis beim Ratespiel weiter

22.06.2015
Foto850 Gäste aus Stadt und Landkreis Göttingen beim fünften Göttinger Bürgerfrühstück
weiter

06.05.2015
Foto„Mit dem lustigen Rattenfänger in einem Boot“
Ausflug des Patenschafts­projekts weiter

24.04.2015
FotoStiftungsrat lobt Arbeit von Vorstand und Geschäftsstelle weiter

19.03.2015
FotoBürgerfrühstück am 21. Juni auf dem Wochenmarktplatz weiter

26.02.2015
FotoHandwerker tanzen für die Bürgerstiftung
weiter

12.02.2015
FotoGrüne Woche 2015: Bürgerstiftung kocht weiter

12.02.2015
FotoPreisträgerin Flora Busche spart für ein Auslandspraktikum weiter

Bürgerstiftung Göttingen hilft Menschen

Zeit für Jugendliche

Kontakte zwischen Erwachsenen und Jugendlichen knüpfen - tragfähig, kontinuierlich und von Dauer

Was will die Initiative?

Eine Ursache für das Scheitern vieler Kinder und Jugendlicher vor den Anforderungen, die Schule und Umwelt an sie stellen, ist der Mangel an „sozialem Kapital“. Den jungen Menschen fehlen Erwachsene, die zuhören, ermutigen, helfen; kurz: die Zeit für sie haben. Sie erfahren zu wenig Unterstützung, um Selbstvertrauen, entwickeln zu können. Hinzu kommen für viele Kinder Probleme, die beim Wechsel von der Grundschule zu weiterführenden Schulen entstehen. Nicht selten ist der Wechsel zur Hauptschule mit Gefühlen der Abwertung und Entmutigung verbunden. Die Schwierigkeiten verstärken sich häufig mit dem Eintreten der Pubertät.

In dieser Situation wäre es für viele Kinder und Jugendliche eine große Hilfe, einen weiteren Erwachsenen zu haben, der ihnen verlässlich und auf einige Dauer Zeit, Zuwendung und Unterstützung gewährt.

Deshalb hat die Bürgerstiftung Göttingen im Anschluss an das bereits bestehende Projekt „Zeit für ein Kind“ mit der Mentoren-Initiative „Zeit für Jugendliche“ begonnen.

Die Initiative hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kontakte zwischen Erwachsenen und Jugendlichen herzustellen, die tragfähig, kontinuierlich und von einiger Dauer sind.

Was können Sie tun?

Die MentorInnen sind AnsprechpartnerInnen für die Jugendlichen. Dies kann eine Unterstützung in der Schule bedeuten, z.B. über den Schultag sprechen, bei den Hausaufgaben helfen, Hefte und Mappen anschauen und verschönern, für kleine Referate recherchieren, eine Bibliothek aufsuchen, bei Konflikten in der Klasse zuhören oder beraten.

Mentorenschaft kann aber auch einfach darin bestehen, in der Freizeit gemeinsam etwas zu unternehmen, z.B. handwerkern, Fahrrad fahren, Einladung in die Familie, Kino-, Konzert- oder Theaterbesuch, Besuch einer Sportveranstaltung, gemeinsam ein Buch oder die Zeitung lesen.

Wie funktioniert’s?

  • Der Einsatz der MentorInnen wird im engen Kontakt mit den beteiligten Schulen und KlassenlehrerInnen vorbereitet. Die Jugendlichen werden in den Schulen über die Initiative informiert und können ihr Interesse an einer Mentorenschaft äußern. Die Eltern der Jugendlichen müssen mit der Mentorenschaft einverstanden sein.
  • Vertreter der Initiative führen ein erstes Beratungsgespräch mit möglichen MentorInnen. Sie stellen den ersten Kontakt zwischen Mentor und Jugendlichen her.
  • Jeder Mentor verpflichtet sich zu einem kontinuierlichen Einsatz für mindestens ein Jahr gegenüber der Initiative mit einer Vereinbarung.
  • Begleitend zur Mentorenschaft organisiert die Initiative einen regelmäßigen Austausch unter den MentorInnen in Form einer Supervision unter Leitung einer Fachkraft.

Gleichzeitig wird eine Reihe von Veranstaltungen mit Experten aus ähnlichen Initiativen durchgeführt.

Es wird eine Kooperation mit der Universität angestrebt.

Wen suchen wir?

Möchten Sie mit Ihren fachlichen, sozialen oder persönlichen Interessen aktiv werden?

Wir suchen Menschen, die

  • einmal in der Woche für zwei bis drei Stunden Zeit haben
  • gerne mit Kindern und Jugendlichen umgehen und ein offenes Ohr für sie haben
  • in ihrem Leben schon einige Probleme gelöst haben und junge Menschen bei alltäglichen Schwierigkeiten unterstützen können.

Bei den MentorInnen werden keine pädagogische Ausbildung oder spezielle Kenntnisse vorausgesetzt. Wichtig sind aber das Interesse für junge Menschen und Ausdauer. Wer eine Mentorenschaft für einen jungen Menschen übernimmt, sollte sich für mindestes ein Jahr darauf einlassen können.

Erfahrungsberichte aus dem Projekt

Bericht von 2007 als .pdf-Datei
Bericht von 2008 als .pdf-Datei

Weitere Informationen

Faltblatt "Zeit für Jugendliche" als .pdf-Datei
Leitfaden für Partnerschaften als .pdf-Datei
http://www.aktion-zusammen-wachsen.de

Projektkoordination

Irmi und Dieter Weiland, Tel. 05502-1230

Irmi und Dieter Weiland
Irmi und Dieter Weiland beim Mentorentreffen im Garten Weiland, Juli 2008

Geschäftsstelle Bürgerstiftung Göttingen

Lange Geismarstr. 71
37073 Göttingen

Fon: 0551 38489872
E-Mail:

Geschäftsführer: Andreas Schreck

Unsere Spendenkonten

  • Sparkasse Göttingen
    IBAN DE12 2605 0001 0000 0007 37
    BIC NOLADE21GOE
    BLZ 260 500 01, Konto 737
  • Volksbank Kassel Göttingen eG
    IBAN DE50 5209 0000 0041 22355 00
    BIC GENODE51KS1
    BLZ 520 900 00, Konto 412 235 500

Verwendungszweck: Zeit für Jugendliche

Bürgerstiftung Göttingen
Impressum Datenschutz