AKTUELLES
Bürgerstiftung Göttingen
Bürgerstiftung Göttingen Aktuelles

23.07.2018
Foto Göttinger Zivil­courage­preis 2018
Vorschläge können ab sofort eingereicht werden. weiter

04.06.2018
Foto 8. Göttinger Bürger­frühstück am Sonntag 3. Juni 2018
weiter

17.04.2018
Foto Bürgerstiftung Göttingen bei EU-Konferenz dabei weiter

15.03.2018
Foto Die Bürgerstiftung Göttingen feiert 20-jähriges Jubiläum weiter

02.01.2018
Foto Glühwein-Finale im Zindelhof am Freitag, den 5. Januar 2018 weiter

15.11.2017
Foto Bürgerstiftung bei Praktikantenbörse dabei weiter

02.11.2017
Foto Kaj Roberta Schulz gewinnt Göttinger Zivilcouragepreis weiter

11.09.2017
Foto 50. Bürger­stiftungs­kongress in Göttingen weiter

30.08.2017
Foto Bürgerstiftung Göttingen nach Kanada eingeladen weiter

29.08.2017
Foto Ingrid Goldmann als neue Schatzmeisterin gewählt weiter

28.08.2017
Foto Petra Broistedt und Heinz Weitemeyer neu im Stiftungsrat weiter

23.06.2017
Foto Vielfältige, kreative und engagierte Bürger­gesellschaft in Göttingen
Nachbericht zum 7. Göttinger Bürgerfrühstück weiter

27.04.2017
Foto Bürgerstiftung Göttingen beim Zukunftstag dabei
weiter

17.03.2017
Foto „Menschen stärken Menschen“
Ehrenamtliche berichten über ihre Erfahrungen in der Begleitung von Geflüchteten weiter

30.12.2016
Foto Glühwein-Finale im Zindelhof am Freitag, den 6. Januar 2017 weiter

22.12.2016
Foto Frohe Weihnachten und viel Glück im neuen Jahr allen Freundinnen und Freunden der Bürgerstiftung Göttingen weiter

11.11.2016
Foto Göttinger Zivilcouragepreis 2016
Harald Fritz Jantzen und Christoph Martin Steinhauser gemeinsam mit dem Ersten Preis gewürdigt weiter

08.10.2016
Leichter erben und vererben
Veranstaltung am Freitag, 21.10.2016, in der VHS Göttingen weiter

08.10.2016
„Buch ins Körbchen“
Bücherflohmarkt zugunsten junger Menschen am Donnerstag, 13.10.2016
weiter

14.09.2016
Foto Wahlkreis-Reise nach Berlin
weiter

20.06.2016
Foto Bürgerfrühstück 2016 - ein toller Erfolg!
weiter

15.06.2016
Foto Frühstücks-Freitisch über facebook verlost
weiter

30.05.2016
Foto „Die Stiefel“ – Theatercollage nach Anton Tschechow
am 14. Juni 2016 um 18 Uhr in der Aula des Max-Planck-Gymnasiums weiter

08.02.2016
Foto Bürgerstiftung am Kochtopf
am Montag, den 8.2.2016 auf der Grünen Woche im Kaufpark weiter

21.12.2015
Foto Die Bürgerstiftung Göttingen wünscht allen Freundinnen und Freunden Frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr! weiter

19.11.2015
FotoKarl Heinz Holz erhält Göttinger Zivil­couragepreis 2015
Bericht von der Preisverleihung weiter

09.11.2015
FotoBürgerstiftung Göttingen bei „Miteinander-Füreinander“ dabei weiter

02.10.2015
FotoBücherflohmarkt zwischen Blumen und Gemüse weiter

15.09.2015
FotoBürgerstiftung Göttingen zu Gast im Schloss Bellevue
weiter

17.08.2015
FotoWeender Bürgerstiftung fördert Jugendarbeit in Weende Scheckübergabe am 25. August weiter

07.07.2015
FotoSpendenscheck der MPG-Radler weiter

07.07.2015
FotoHans-Jürgen Ohm gewinnt Hauptpreis beim Ratespiel weiter

22.06.2015
Foto850 Gäste aus Stadt und Landkreis Göttingen beim fünften Göttinger Bürgerfrühstück
weiter

06.05.2015
Foto„Mit dem lustigen Rattenfänger in einem Boot“
Ausflug des Patenschafts­projekts weiter

24.04.2015
FotoStiftungsrat lobt Arbeit von Vorstand und Geschäftsstelle weiter

19.03.2015
FotoBürgerfrühstück am 21. Juni auf dem Wochenmarktplatz weiter

26.02.2015
FotoHandwerker tanzen für die Bürgerstiftung
weiter

12.02.2015
FotoGrüne Woche 2015: Bürgerstiftung kocht weiter

12.02.2015
FotoPreisträgerin Flora Busche spart für ein Auslandspraktikum weiter

31.07.2014
FotoVideo jetzt online! Mentorin Marion Bell als „Held des Alltags“ ausgezeichnet
weiter

Bürgerstiftung Göttingen hilft Menschen

Entdeckungsreise Essen

Entdeckungsreise Essen fördert ein bewussteres Ernährungsverhalten bei jungen Menschen (6. bis 8. Klasse). Ausgangspunkt des 2008 an der Voigt-Realschule Göttingen begonnenen Schulprojekts war die Beobachtung zunehmender Fehlernährung bei Jugendlichen. Durch regelmäßiges gemeinsames Kochen und Genießen sowie Besuche bei Erzeugern (z.B. Käsehof) und spielerische Elemente wie Geschmacktstests und Lebensmittel-Quiz erfahren Schülerinnen und Schülern die Vielfalt an Lebensmitteln und Zubereitungsmöglichkeiten. Ein weiterer Aspekt ist das Kennenlernen saisonaler und regionaler Lebensmittel.

Zielgruppe sind Schulklassen, deren Schule über eine Lehrküche verfügt und die das Thema Aktive Ernährungsbildung im Lehrplan verankert hat. Neben Projektleiter Herr Dirk Oelkers mit wechselndem „Kochteam“ (idealerweise 4 kochkundige Helferinnen/Helfer) sind Fach- und Klassenlehrer sowie die Schulleitung eingebunden. Bislang haben fast 1.000 Jugendliche die Entdeckungsreise Essen miterlebt.

In den etwa 15 Kochterminen pro Halbjahr entsteht ein Kochbuch mit Beschreibung der gemeinsam gekochten Menüs. Das Kochbuch trägt die Idee und die Freude am Kochen in die Familien. Wichtigste Ressource ist die kostenlos bereitgestellte Lehrküche der Schule, hinzu kommt der Einkauf von Lebensmitteln und der Aufwand für Ausflüge. Diese Sachkosten trägt die Bürgerstiftung Göttingen, alle Köche arbeiten ehrenamtlich.

Projektbeschreibung aus der Anfangsphase
(nicht alle Namen und Angaben sind aktuell)

Neben dem Vorstandsmitglied der Bürgerstiftung Dirk Oelkers kochen mit den Schülern die Göttinger Köche Jacqueline Amirfallah, Klaus Bartmann, Herr Gräwe, Herr Parasiedes, Klaus Sperling und Klaus-Peter Schindler sowie Dr. Thomas Ellrott, Catrin Ranke und Nadine Zern vom Institut für Ernährungspsychologie (IfE) und von der Personn Realschule Frau Bäuerlein, Dorothea Ratke und Gabriele Persitzky.

Ziel des Projektes ist es, Kindern und Schülern auf leichte und spielerische Weise unter fachlicher Leitung das Kochen mit saisonalen Produkten zu vermitteln. Das Vermitteln von Strategien für die Einführung eines vollwertigen kindgerechten Verpflegungskonzeptes unter pädagogischer Leitung wird durch die Personn Realschule vorgenommen. Die Schüler müssen ihre Speisen am Ende jedes Kochkurses bewerten. Eine darauf aufbauende abschließende Beurteilung erfolgt durch die Lehrkräfte.

Zu Beginn des Kochkurses wurden alle Schüler gefragt, 1. welches deren Lieblingsessen ist und 2. was sie gerne kochen würden. Während im 1. Kochhalbjahr noch Rezeptvorschläge der Begleiter gekocht wurden, werden im 2. Kochhalbjahr die meisten der Lieblingsrezepte der Schüler gekocht. Am Ende des Kochkurses sollen alle gekochten Rezepte in einem Rezeptbuch vereint werden.

Für eine Evaluierung des Modellversuchs sind Gruppeninterviews mit den Schülern der Jahrgänge 6 und 7, sowie der Schulleitung geplant.

Begleitend zur "Entdeckungsreise Essen" gilt es auch, die Aufmerksamkeit der jungen Köche auf die Nahrungsmittel selber zu lenken: Welche Produkte sind vitaminreich? Wie sieht gesunde Ernährung aus? Wie werden diese Lebensmittel eigenhändig verarbeitet und wie werden sie am schonendsten verarbeitet? Wo liegt der Unterschied zu Fertigprodukten und Fast Food? Welche Folgen haben eine ungesunde Ernährung vor allem langfristig und welchen Gewinn auch an Lebensfreude hat eine gesunde, frische und vitaminreiche Ernährung?

Die Familie ist zunächst der wichtigste Ort der Ernährungserziehung. Eher beiläufig lernen Kinder hier etwas über die Herkunft und Zubereitung der Lebensmittel und wie sie schmecken. Doch nicht alle Kleinfamilien sind heute noch in der Lage, diese Funktion zu erfüllen, so dass Essen und Trinken auch in der Schülerbetreuung ein wichtiges Thema geworden ist. Dies ist umso tragender geworden, da Eltern und Großeltern ihren Kindern häufig traditionelle Essgewohnheiten vermitteln, die nach heutigen Erkenntnissen der Ernährungswissenschaft eher ungünstig erscheinen. Unzureichende familiäre Ernährungserziehung bewirkt ein ungünstiges Ess- und Trinkverhalten der Kinder und hat weit reichende Folgen bis ins Erwachsenenleben hinein. Dazu sollten Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen geeignete Gegenvorstellungen bieten.

Unser Modellprojekt "Entdeckungsreise Essen" ist so eine Gegenvorstellung. Wie leicht gesunde Ernährung in den Schultag zu integrieren ist, will es vormachen und ganz praktisch anwenden. Langfristiges Ziel ist es, dieses Projekt breitflächig auch auf andere Schulen zu übertragen. Dazu ist eine umfangreiche Unterstützung gesucht.

Die Inhalte im kurzen Überblick:


 


Rezeptblätter als .pdf-Dateien

Blatt 1, Blatt 2, Blatt 3, Blatt 4, Blatt 5, Blatt 6, Blatt 7, Blatt 8, Blatt 9, Blatt 10, Blatt 11, Blatt 12, Blatt 13

Bürgerstiftung Göttingen
Impressum Datenschutz